Versand ab D & CH  Produkte auch in Apotheken erhältlich  Direkt vom Hersteller Versand ab D & CH 

Iontophorese zur Behandlung von Hyperhidrose

Die Iontophorese-Behandlung ist eine Gleichstrom-Therapie bei der die von Hyperhidrose betroffenen Körperpartien einem schwachen Gleichstrom ausgesetzt werden, welcher durch eine mit Leitungswasser gefüllte Wanne geleitet wird. Dabei befinden sich die betroffenen Körperbereiche (Hände, Füße) jeweils in der mit Wasser gefüllten Wanne. Bei Behandlung anderer Körperbereiche wie Achseln, Kopf oder Gesicht wird der Gleichstrom über entsprechendes mit Wasser befeuchtetes Zubehör geleitet.

Die Leitungswasser-Iontophorese (LWI) reduziert die Schweiß- und Geruchsbildung in der Regel bereits nach wenigen Anwendungen.

Als Basis für die Anwendung dient die SweatStop® Iontophorese DE20 Steuereinheit mit der Artikelnummer 9030. Sie wird im Koffer geliefert, welche gleichzeitig als Wanne für die Anwendung dient. Zusätzlich muss je nach zu behandelndem Körperbereich das entsprechende Zubehör (Kabel, Schwämme für Hände/Füße, Achseln, Gesicht oder Kopf) bestellt werden.