0 0

Lotionen, Öle, Creme bei sehr trockene Haut

Sehr trockene Haut - es gibt Hilfe

Sehr trockene Haut kann viele Ursachen haben, doch Sie müssen der Sache auf den Grund gehen. Denn trockene Haut juckt und spannt und sie fühlt sich einfach nicht schön an. Die Haut ist sehr sensibel, insbesondere die trockene Haut. Also finden Sie heraus, woran es eigentlich liegt, dass Sie sehr trockene Haut haben. Nur wenn die Haut geschmeidig und gesund ist, fühlen Sie sich wohl in Ihrer Haut. Trockene Haut hingegen löst Unbehagen aus, sie juckt und spannt und selbst im Inneren des Körpers löst sehr trockene Haut oft Spannungsgefühle aus. Bei sehr trockener Haut reagieren Sie häufig auch gereizt und nervös. Menschen mit „dicker“ Haut tun dies nicht, denn tatsächlich ist trockene Haut auch dünner als gesunde Haut. Es ist das größte Organ des menschlichen Körpers und dementsprechend sollte man sich in seiner Haut auch wirklich wohlfühlen. Galenia Skin Care® bietet beruhigende Lotionen, die die schlimmsten Anzeichen bei trockener Haut lindert.
16,20 €
0.5 100ml | 324,00 €/100 100ml
Artikelnummer: 5031
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.
18,20 €
2.5 100ml | 72,80 €/100 100ml
Artikelnummer: 5032
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.
19,40 €
4 100ml | 485,00 €/100 100ml
Artikelnummer: 5033
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.
13,30 €
1.5 100ml | 88,67 €/100 100ml
Artikelnummer: 5041
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.

Mögliche Ursachen für trockene Haut

Gerade im Gesicht ist sehr trockene Haut nun wirklich nicht erwünscht, trockene Haut macht einen müden und fahlen Eindruck. Eine beruhigende Lotion wird Ihnen helfen, denn oft juckt und brennt die trockene Haut ganz schlimm. Sehr leicht bildet sich rissige Haut auch an den Schienbeinen, den Füßen, den Ellenbogen oder an den Unterarmen. Meist fehlt Feuchtigkeit, denn dann zieht sich die Haut zusammen und sieht praktisch aus wie Pergament. Schutz und Pflege bietet Ihnen eine beruhigende Lotion, die Haut kann sich erholen und wird nicht schuppig und rissig. Vielleicht neigen Sie von Haus aus zu trockener Haut, hier hilft eine beruhigende Lotion, die die Haut mit viel Feuchtigkeit versorgt. Viel öfter ist jedoch ein falscher Lebenswandel schuld, die Haut wird einfach viel zu viel gepflegt. Auch äußere Einflüsse können die Haut belasten, die Folge ist dann rissige Haut und trockene Haut. Kälte, Hitze, sehr viel Sonne oder Wasser können der Haut schaden. Flüssigkeitsmangel ist ebenfalls ein Auslöser für sehr trockene Haut und einseitige Ernährung tut ihr Übriges. Auch die Psyche kann sich auf trockene Haut auswirken und natürlich wird die Haut im Alter einfach trockener. In jedem Fall hilft eine beruhigende Lotion, sie sorgt für Flüssigkeit und Pflege. Manchmal kann sehr trockene Haut auch ein Hinweis auf eine Hautkrankheit sein, Schuppenflechte oder Neurodermitis sind nur wenige Beispiele. Auch hier kann eine beruhigende Lotion Linderung verschaffen. Die Hauterkrankung kann jedoch auch psychische Ursachen haben, der Wasch- und Putzzwang kann ebenfalls sehr trockene Haut verursachen. Bei krankhaften Ursachen für rissige Haut ist natürlich ein Hautarzt aufzusuchen, aber eine beruhigende Lotion kann dennoch aufgetragen werden. Mit trockener Haut ist nicht zu spaßen, hören Sie bei trockener Haut auf jeden Fall die Meinung des Arztes.

Die Hautbarriere „bröckelt“

Wenn die Haut zu wenig Flüssigkeit bekommt, ist sehr trockene Haut die Folge. Das Trinken ist also bei trockener Haut sehr wichtig und auch Fett muss der Haut zugeführt werden. Eine beruhigende Lotion tut gut. Je älter die Haut wird, umso weniger Feuchtigkeit und Fette kann sie produzieren und diese halten, also ist eine beruhigende Lotion sehr sinnvoll. Die Haut wird im Alter einfach dünner und sehr verletzlich.

Innere und äußerliche Einflüsse

Bei Kälte und sehr viel Hitze ist trockene Haut die Regel, sie gibt nämlich jetzt viel Feuchtigkeit ab und die Haut wird trocken. Wind trägt zusätzlich den Schutzfilm der Haut ab und sehr trockene Haut ist die Folge. Bei großer Hitze geht sehr viel Flüssigkeit verloren, Sie schwitzen praktisch das zugeführte Wasser wieder aus. Gehen Sie also nie ohne eine beruhigende Lotion aus dem Haus, die Creme kann sehr trockene Haut wirklich beruhigen. Auch in der Wohnung kann im Winter Heizungsluft trockene Haut hervorrufen, die Haut wird weniger durchblutet und erhält viel zu wenig Nährstoffe. Auch hier kann eine beruhigende Lotion wahre Wunder wirken, trockene Haut wird geschützt und die Wirkstoffe verhindern rissige Haut. Natürlich lieben wir alle die Sonne, aber zu viel Sonneneinstrahlung kann für sehr trockene Haut sorgen. Rissige Haut kann sich bilden und die Haut juckt und zeigt Rötungen. Die Hautbarriere ist nicht mehr intakt und rissige Haut kann sich bilden. Tragen Sie sofort eine beruhigende Lotion auf, denn wenn die Barriere weiterhin geschwächt wird, geht viel Feuchtigkeit und Fett verloren. Rissige Haut wird sich auf jeden Fall bilden, aber wenn die Sonne weiterhin brennt, sind Kopfschmerzen, Schwindel und Kreislaufprobleme nicht mehr auszuschließen. Gehen Sie besser in den Schatten, rissige Haut muss nicht sein. Tragen Sie eine beruhigende Lotion auf, sie ist gegen trockene Haut. Ein Sonnenbrand ist nicht zu unterschätzen, die Haut bildet Falten und rissige Haut ist gar keine Seltenheit. Sehr trockene Haut sollten Sie auf jeden Fall vermeiden, das Risiko für Hautkrebs ist erhöht. Bei sehr trockener Haut sollten Sie immer eine beruhigende Lotion auftragen, die Hautbarriere wird geschlossen und die Haut ist weitgehend geschützt.

Weitere schädliche Einflüsse

Selbst Wasser kann für trockene Haut schädlich sein, wenn Sie oft zum Schwimmen gehen, sollten Sie gegen trockene Haut auf jeden Fall eine beruhigende Lotion auftragen. Gerade Sport-Schwimmer haben sehr oft sehr trockene Haut, eine beruhigende Lotion kann Wunder wirken. Auch eine übertriebene Körperpflege kann die Ursache für sehr trockene Haut sein, eine beruhigende Lotion hilft der Haut geschmeidig zu bleiben. Oft ist auch die Kleidung bei sehr trockener Haut schuld, die Haut kann nicht atmen, sie schwitzt stark und fängt an zu jucken. Rissige Haut tritt sehr häufig bei Putzmitteln auf, die chemischen Mittel können trockene Haut auslösen. Schützen Sie Ihre Hände, eine beruhigende Lotion hilft gegen rissige Haut. Auch übermäßiges Schwitzen kann ein Auslöser für sehr trockene Haut sein, bei sehr heißen Temperaturen ist die trockene Haut besonders gefährdet. Rissige Haut zeigt sich ganz häufig, doch auch Falten bilden sich und die Haut spannt und juckt. Eine beruhigende Lotion kann rissige Haut zwar nicht verhindern, aber die Haut beruhigt sich und die Symptome werden gelindert und die rissige Haut wird deutlich besser. Zu wenig trinken sollten Sie auch nicht, die trockene Haut braucht ausreichend Feuchtigkeit. Gerade ältere Menschen trinken oft nicht genug und rissige Haut kann sich bilden. Gerade sehr trockene Haut verliert zusätzlich Flüssigkeit und wenn der Nachschub an Flüssigkeit ausbleibt, ist rissige Haut nicht mehr zu vermeiden. Die sehr trockene Haut entlarvt oft den Raucher, die sehr trockene Haut wirkt blass und grau. Rissige Haut ist auch für frühzeitige Faltenbildung verantwortlich. Sehr trockene Haut wird durch Nikotin noch mehr ausgetrocknet, die trockene Haut wird nur schlecht durchblutet, sie ist nicht mehr elastisch und die stützenden Fasern gehen kaputt. Nutzen Sie auch hier eine beruhige Lotion, die Folgen des Rauchens sind dann wenigstens nicht mehr zu sehen. Rissige Haut kann auch durch Alkoholgenuss ausgelöst werden, denn wenn Sie Alkohol trinken schwitzen Sie auch stärker. Also wird auch trockene Haut belastet. Rissige Haut kann auftreten und sehr trockene Haut ist sowieso die Folge. Oft ist die Seele für rissige Haut verantwortlich, Stress ist oft die Ursache für rissige Haut. Anhaltender Stress muss vermieden werden, sehr trockene Haut reagiert auf Stress sehr negativ. Sehr oft sorgen auch Medikamente für sehr trockene Haut, klären Sie mit Ihrem Arzt ab, ob die Medikamente unbedingt nötig sind. Der Hauttyp kann sich im Laufe des Lebens ändern, während in der Pubertät rissige Haut eher nicht zu beklagen ist, sieht das in den Wechseljahren der Frauen schon ganz anders aus. Doch rissige Haut muss in jedem Lebensalter vermieden werden, eine beruhigende Lotion schafft schnell Abhilfe und hilft bei rissiger Haut. Bei Hautkrankheiten und sehr trockene Haut kann aber nur der Arzt behandeln. Eine beruhigende Creme können Sie auf die rissige Haut jedoch immer auftragen.
Trusted Shops Kundenbewertungen für functional-cosmetics.com: 4.74 / 5.00 von 277 Bewertungen.