0 0

Was unterscheidet ein Antitranspirant von einem Deodorant?

< zurück


Deodorants verhindern die Entstehung der geruchsverursachenden Bakterien und überdecken Gerüche. Jedoch helfen Sie meist nur für einen sehr begrenzten Zeitraum, da sie das Problem nicht an der Wurzel - der Verminderung des eigentlichen Schweißes - beeinflussen.

Antitranspirante hingegen verengen die Schweißdrüsen und hemmen somit die Schweißbildung. Aluminiumsalze sind hauptsächlich für das Bekämpfen der Transpiration verantwortlich.